Die Bedeutung des Tages Ihrer Geburt in der kleinen Kabbala

Den Tag der Geburt nennen wir in der kleinen Kabbla die Geistzahl. Die Energie dieser Zahl bestimmt quasi Ihr ganzes Leben lang wie Sie denken und handeln.  Der Tag Ihrer Geburt war wahrlich kein Zufall. Sie haben diesen bewusst gewählt, um sich mit bestimmten Themen in Ihrem Leben auseinanderzusetzen. Sind Sie am Ersten geboren haben Sie dementsprechend eine andere Lernaufgabe, als wenn Sie am Achtzehnten geboren wurden...

 

Egal welche Zahl von den möglichen zwischen 1 und 31 Sie sich für dieses Leben ausgesucht haben, genau diese Energie bestimmt Ihr ganzes Leben lang Ihr Denken und Handeln. Die große Frage ist nun, wie Sie mit Ihrer Geistzahl umgehen...

 

So spielt sich die Eins mit Egothemen, die Zwei mit der Materie, die Drei mit der Sprache, die Vier mit Gefühlen, die Fünf mit Emotionen... alle Zahlen hier genau zu erörtern würde jedoch diesen Artikel sprengen.

 

Im Laufe Ihres Lebens sollten Sie nun früher oder später (früher ist dabei besser als später, erspart es Ihnen unter Umständen sogar ein paar unnötige Schicksalsschläge) erkennen, dass in Ihnen eine Energie schlummert, die Sie befähigt mit Ihren im Laufe des Lebens auftretenden Problemen und Hindernissen gut umgehen zu können. Die Energie dieser Zahl unterstützt Sie bei Ihrem Lebensthema. Sie hilft Ihnen mit Ihren alten und bereits von Kindesbeinen an (bzw. schon in Vorleben mehrmals erprobten) gut eintrainierten Strukturen (endlich) reinen Tisch zu machen.

 

Ihre individuelle Geistzahl befähigt Sie, die eingespielten Muster Ihres Egos und der Gesellschaft überwinden zu lernen. Jedoch, Ihr freier Wille bestimmt dabei immer den Ausgang!

 

Betrachten Sie diese Zahl somit als Ihren Auftrag, als Ihren Weg. Missachten Sie jedoch geflissentlich die Hinweise auf Ihrem ganz persönlichen Lebensweg tritt vermutlich früher oder später das Schicksal in Kraft: Es wird Sie - immer intensiver - darauf hinweisen, dass Sie (auch in diesem Leben wieder!) eine Verpflichtung eingegangen sind. Ihr Lebensplan ist ein Vertrag, den Sie als Seele mit Bereitschaft eingegangen sind, um sich weiterzuentwickeln. 

 

Ihre Eltern (karmische Verstrickung!) nehmen in Ihrem ersten Lebensabschnitt bis zur Pubertät eine prägende Rolle ein und schulen Sie in den ersten Lebensjahren in der Opferrolle. Ob die Ihnen als Kind auferlegte Erziehung von Strenge und Missbrauch geprägt war oder ob Sie eher überbehütet und narzisstisch herangewachsen sind hängt dabei von Ihrem Karma ab.

Erst später mit der Pubertät wechseln Sie die Seiten und mutieren eher zum Täter. Wie sehr Sie dabei auf die Täterseite wechseln hängt wieder ganz von Ihnen ab.

Mit Erreichen des Erwachsenenalters kippen Sie wieder in das alte Kindheitsmuster zurück (z.B. Tochter eines Alkoholikers nimmt sich selbst Alkoholiker zum Mann). Im Laufe des Lebens spielen Sie sich weiterhin mit dieser Energie, wechseln unbewusst mehrmals die Seiten, weil Sie letztlich nur so erkennen können, wo die goldene Mitte und somit Ihr eigentliches Ziel liegen.

 

Sind Sie sich der Energie Ihrer Geistzahl jedoch bewusst, können Sie bildlich gesprochen die Ziellinie schneller erreichen bzw. kann Ihr Leben von Anfang an eine positivere Richtung nehmen! Alles hängt davon ab, wie Sie lernen mit der Ihnen gegebenen Energie umzugehen und sie zum eigenen Wohle - ohne dabei anderen einen Schaden zuzufügen - einzusetzen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0