Mit Ho'oponopono Frieden finden!

 

Die Außenwelt ist ein Spiegel. Sie zeigt Ihnen auf, was sich in Ihrem eigenen  Inneren abspielt. In Ihnen schlummern verletzte Kinder wie Zorn, Hilflosigkeit, Stolz, Hochmut, Trauer, Intoleranz..., die sich im Dunkeln (sprich Unterbewusstsein) fürchten. Sie sind sich derer (vielleicht) noch nicht bewusst, doch diese wollen endlich erkannt, geliebt und umarmt werden.

 

Indem Sie nun Klarheit und Frieden in sich selbst schaffen, erzeugen Sie ganz automatisch auch Frieden im Außen... Anerkennen und umarmen Sie Ihre eigenen ungeliebten Eigenschaften, gewinnen Sie die Freiheit, endlich das Leben zu führen, das Sie sich in Ihrem Innersten wünschen.

 

Lernen Sie diese Methode zur Lösung von Problemen und Konflikten im zwischen-menschlichen Bereich kennen und lieben und anhand von zahlreichen Praxisbeispielen gleich selbst anzuwenden.

 

Diese Methode gibt Ihnen die Möglichkeit, dauerhaft Frieden mit Ihren eigenen Schattenseiten zu schließen und auch karmische Verstrickungen zu lösen. Die Zeit ist reif, dass Sie endlich Frieden in Ihre Beziehungen bringen - lassen Sie sich von der Wirksamkeit dieses hwaiiianischen Verzeihungsrituals überraschen und dauerhaft bereichern!

 

Dauer: 3 Stunden

Kosten: 50 Euro pro Person inklusive Kurzskript

Beginn: 17 Uhr

 

 

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Termine 2019:

 22. November 2019

 

Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Anmelde- und Stornobedingungen:

Nach verbindlicherAnmeldung ist die Gebühr in der Höhe von € 60,- pro Workshop sofort zu entrichten und unter Angabe von "WS + Datum" (z.B. WS 22.11.) auf mein Konto bei der Volksbank Wien IBAN: AT04 4300 0425 9060 5004 einzuzahlen. Bei Ihrer Absage des Workshops  bzw. bei Nichterscheinen verfällt die gesamte Kursgebühr, es sei denn es wird ein Ersatzteilnehmer gestellt.

 

Sollten sich unerwarteterweise zu wenig Teilnehmer für einen Workshop anmelden oder aus einem anderen unvorhergesehenen Ereignis das Zustandekommen eines Workshops unmögllich sein, behalte ich mir vor, diesen vorher kurzfristig abzusagen. In diesem Fall werden bereits vorher geleistete Gebühren selbstverständlich zurückerstattet. Auf Wunsch schreibe ich Ihnen dann die Workshopgebühr für den Besuch anderer Workshops gut. Eventuell andere entstandene Unkosten können in solch einem Fall leider nicht erstattet werden.