Jeden Tag weniger gestresst

Wie man die hektische Vorweihnachtszeit entspannt übersteht!

Es kann so einfach gehen:

 

Bereits eine kleine Atemübung kann helfen, die eigene Mitte zu finden, die Intuition zu erhöhen und mit dem Herzen zu kommunizieren. Regelmäßig angewandt, macht "energetisches Atmen" allgemein entspannter und belastbarer. Atmet man täglich bewusst für mehrere Minuten, lernt man in Krisenzeiten ruhiger zu bleiben und reagiert entsprechend. Man braucht keine komplizierte Technik zu erlernen, denn es funktioniert ganz einfach.

 

Ziehen Sie sich für ein paar Augenblicke zurück und lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit nach innen. Schalten Sie das Handy aus und stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Minuten nicht gestört werden. Atmen Sie zwei, drei Mal tief ein und aus. Konzentrieren Sie sich auf Ihren Atem. Beim Einatmen legen Sie Ihre Zungenspitze auf den Gaumen (auf die kleine Erhöhung gleich hinter den Zähnen), beim Ausatmen lassen Sie Ihre Zunge vom Gaumen los. Atmen Sie bewusst ein und aus und legen Sie sowohl nach jedem Einatmen, als auch Ausatmen eine kleine Pause ein, bevor Sie weiteratmen.

 

Machen Sie diese Atemübung solange wie möglich und versuchen Sie, die Pausen kontinuierlich, jedoch ohne in Atemnot zu geraten, zu verlängern. Stellen Sie sich vor durch Ihr Herz ein- und auszuatmen. Um noch entspannter zu werden, visualisieren Sie, dass mit jedem Einatmen göttliches Licht/ Energie Ihren Körper erfüllt, mit jedem Ausatmen hingegen lassen Sie bewusst alles Negative/ Belastende los. In einem weiteren Schritt können Sie sich vorstellen, wie Wärme Ihr Herz, Ihren Brustkorb, bzw. Ihren ganzen Körper erfüllt. Diese Atemübung ist noch um einiges effizienter, wenn Sie im Gefühl der Dankbarkeit und Liebe sind.

 

 

Sie können Sich während des bewussten Atmens zusätzlich im Geiste einen lieben Menschen/Tier vorstellen, zu dem Sie eine besonders liebevolle Beziehung haben. Dies erzeugt ein Gefühl der Liebe und Dankbarkeit in Ihnen, welches für zusätzliche Entspannung sorgt.

 

Sie werden feststellen, wie sich ein Lächeln auf Ihrem Gesicht einstellt, welches vom Herzen kommt.

Mit dieser Atemtechnik lässt sich sogar die hektische Vorweihnachtszeit stressfrei überstehen!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0